top
Allgemein 12.11.,19.30 Uhr Lesung und Musik: Verloren im Niemandsland

12.11.,19.30 Uhr Lesung und Musik: Verloren im Niemandsland

 

Veranstaltung in der Bergkirche:
„Verloren im Niemandsland“, Lesung mit Musik: 12.11., 19.30 Uhr
Clemens Maria Heymkind liest aus dem Buch „Verloren im Niemandsland“, eine autobiographische Erzählung eines Heimkindes. Der Abend widmet sich dem schwierigen Kapitel des Heimalltags von Kinder in den 60er und 70er Jahren und der Aufarbeitung der traumatischen Erfahrungen. Es ist ein Schicksal, dass der Autor mit geschätzten 1,2 Millionen Betroffenen in deutschen Heimen zwischen 1949 und 1975 teilt. Der Abend dient dazu, diesem Thema die Öffentlichkeit zu geben, die es braucht, damit Betroffene sich nicht allein gelassen fühlen und heute die pädagogischen Standards der Grenzachtung und die Achtung der Menschenwürde eingehalten und durchgesetzt werden. Die Lesung wird musikalisch gestaltet von Natascha Schopp, Gesang und Klavier.

verloren-im-niemandsland

Hier erreichen Sie uns...

Ev. Kirchgemeinde Kadelburg

„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“