top
Allgemein Sonntagsgedanken „Über Grenzen gehen“

Sonntagsgedanken „Über Grenzen gehen“

Die Sonntagsgedanken kommen sinnbildlich von der Brücke zwischen Hohentengen (D) und Kaiserstuhl (CH). In unserem Evangeliumstext (Mt 8,5-11) bringt die Sorge um einen gelähmten Kranken den Hauptmann von Kapernaum dazu, über die eigenen Grenzen zu gehen und bei einem Fremden, Jesus, um Hilfe zu suchen. Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um gute Erfahrungen zu machen. https://www.youtube.com/watch?v=16D-GEk1zzE&t=56s

Hier erreichen Sie uns...

Ev. Kirchgemeinde Kadelburg

„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“