Lebenskunst

Home / News und Aktivitäten / Lebenskunst


Projektorientiert werden Vorträge, Gesprächsabende u. ä. zu Themen theologischen, gesellschaftlichen und kulturellen Themen angeboten. Neue Angebote finden sich hier.

Biblische Texte verstehen und deuten: Bild 27
Sich dazu zusammenzufinden, wird regelmäßig eingeladen. Unsere letzte Veranstaltung zu diesem Thema, war ein Wochenende mit Rabinerin Prof. Dr. Eveline Goodman-Tau aus Israel, mit der wir die Schöpfungsgeschichte gelesen haben.

Regelmäßige Abende zu jeweils einem Bibeltext sind in Planung. Leitung: Pfarrerin Kaiser.

Spirituelle Angebote zu: „Was uns trägt“:
In der Vorbereitung auf das Kunstprojekt zum Reformationsjubiläum 2017 hat sich 2016 eine Gruppe von Erwachsenen zusammengefunden, die sich der Frage annimmt, was uns im Leben trägt und was uns der Glaube bedeutet.  In losen Abständen sollen nun Angebote zu Spiritualität und Glaube gemacht werden. Geplant ist z. B. eine spirituelle Wanderung durch die Nacht. Gerne kann hier mitgedacht und geplant werden.Auf unterschiedliche Weise soll  dem „Was uns trägt“ auf die Spur kommen.

Meditation und Stille: Auf dem Weg des ZEN
Stille und innere Einkehr kann man 14-tägig, donnerstags, 19.30Uhr  im Bonhoeffer-Haus erfahren. Geübt wird sich in Gegenstandsloser Meditation im Stile des ZEN.Wie man diese Technik für den eigenen christlichen Weg einsetzen kann, wird in Klöstern und Seminaren angeboten. Wir freuen uns mit  Alexander Rutschmann als Anleiter jemanden gefunden zu haben, der selbst einen jahrelangen Weg mit  ZEN schon gegangen ist. Genaue Termine unter Aktuelles.

Interesse an weiteren geistlichen Angeboten?  Über das Pfarramt oder nach den Gottesdiensten beim Kirchencafe kann man darüber ins Gespräch kommen und Ideen einbringen.