Schlagwort-Archive: Reisen

Literarische Reise nach Südfrankreich unter Leitung von Pfarrer Dr. Thomas Kaiser

Exil am Mittelmeer

Literarische Reise auf den Spuren deutscher Schriftsteller in Südfrankreich. Studienreise unter der Leitung von Pfarrer Dr. Thomas Kaiser

vom 23. 30.10.2011 vom 23. – 30.10.2011
Als Klaus und Erika Mann 1931 ihren populären Reiseführer „Das Buch von der Riviera” verfassten, avancierte die südfranzösische Küste gerade zur exklusiven Sommerfrische. Doch ab 1933 wurde sie für viele Nazi-Gegner zur Zuflucht, zum „Paradies in unerträglicher Zeit” (Ludwig Marcuse). Im kleinen Fischerdorf Sanary-sur-Mer wohnte zeitweise die Prominenz der deutschen Exilliteratur, darunter Lion Feuchtwanger, Thomas Mann und Franz Werfel. Bald schon sammelten sich in Marseille, „einst Tor der Welt, jetzt großes Weltfinale” (Hans Sahl), unzählige Flüchtlinge in der Hoffnung auf Visa und Schiffspassagen nach Übersee, wie Anna Seghers in ihrem berühmten Roman „Transit” schilderte. Christa Wolf las 1985 den ihr vertrauten Text erstmals an den Originalschauplätzen, wodurch ihre Reise „eine unerwartete Gegenwärtigkeit an den Orten, aus denen es hervorgegangen war”. Auch wir wollen durch literarische Lesungen an ausgewählten Orten die Gegenwärtigkeit der Texte erproben. Dabei sollen sowohl berühmte als auch weitgehend vergessene Autoren zu Wort kommen. Vielleicht werden wir dann mit Christa Wolf feststellen, „daß die Kämpfe, die Leiden, auch die Verirrungen einer Generation doch nicht spurlos mit ihr vergehen”.

Alle Infos zu der Reise finden sie hier…