top
Articles posted by Pfarramt (Page 16)

"Das Blaue Einhorn",  die bekannte Band aus Dresden mit ihrer unglaublichen Ausdruckskraft spielt Tango, Weltmusik, Klezmer u. v. m. am Familien-Openair in Geißlingen/Klettgau am Samstag, den 30. Juli 2011, ab 20.30 Uhr. Die Band spielt aus ihrem Programm "Die Zeit ist ein Fluss ohne Ufer" mit dem sie deutschlandweit auf Tournee ist. Der Ort: Rastplatz am Waldrand bei Geißlingen, ab Ortsmitte ist er ausgeschildert.

30./31.Juli: 2. Familien-Openair Zum 2. Familien-Openair laden die Kirchengemeinden Kadelburg und Klettgau zusammen mit dem Natur- und Waldkindergartenverein am 30. und 31. Juli herzlich nach Geißlingen ein. Der Samstagnachmittag steht im Zeichen der Musik für die Jüngsten, sowie dem Kinder-Lieder-Mitmachtheater aus Freiburg, für den Abend ist „das blaue Einhorn“ aus Dresden zu Gast. Es gibt die Möglichkeit mit mitgebrachtem Zelt auf der Wiese zu übernachten, am Sonntagmorgen geht das Familien-Openair mit einem Gottesdienst im Grünen zu Ende. Wer sich gerne an

Gottesdienste in der Bergkirche in Kadelburg Sonntag, 17. Juli, 10.10 Uhr Gottesdienst (Pfr. i. R. Wissmann) mit Kindergottesdienst und Kirchencafe´. Sonntag, 24. Juli, 10.10 Uhr Gottesdienst (Kaiser) mit Kindergottesdienst und Kirchencafe´. Zu diesem Gottesdienst sind alle Tauffamilien des letzten Jahres herzlich eingeladen. Seniorentreff Der nächste Seniorentreff ist am Mittwoch, den 20. 7. 2011 um 15.00 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus. Thema: Herr Dr. Venz aus Dangstetten wird von seiner Arbeit als Chemiker im Kernkraftwerk Leibstadt berichten. Daneben gibt es wie immer Kaffee und Kuchen und Zeit für Gespräche.

Konzert in der Bergkirche: Der Pop- und Gospelchor Kadelburg feiert sein 10 jährigen Jubiläum und gibt aus  diesem Anlass ein Jubiläumskonzert Herzliche Einladung dazu am 2. Juli 2011, 20.00 Uhr in der Bergkirche, anschließend fröhlicher Ausklang auf dem Kirchplatz. Gottesdienste in der Bergkirche in Kadelburg Sonntag, 3. Juli, 10.10 Uhr Gottesdienst (Kaiser) mit Kindergottesdienst und Kirchencafe´, anschließend Gemeindeversammlung Sonntag, 10. Juli, 10.10 Uhr Gottesdienst (Kaiser) mit Kindergottesdienst und Kirchencafe´. Zu diesem Gottesdienst sind alle neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden mit ihren Eltern eingeladen. Im Anschluss an den Gottesdienst

Pfingstsonntag: Gottesdienst im Grünen am Rhein in Hohentengen/Herdern, 12. Juni, 11.30 Uhr Uhr Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Rhein beim Campingplatz in Herdern. Der Weg ist ab Campingplatz mit Luftballons ausgeschildert. Wie jedes Jahr feiern wir diesen Gottesdienst mit Taufen gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Klettgau. Bei sehr schlechtem Wetter wird der Pfingstgottesdienst in die Bergkirche zur selben Zeit, 11.30 Uhr, verlagert. Aktuelle Informationen über den Anrufbeantworter des Pfarramts. Pfingstmontag: ökumenischer Gottesdienst, 13. Juni, 10.00 Uhr Matthäuskirche, Erzingen Herzliche Einladung zum Ökumenischen Pfingstgottesdienst

Konzert in der Bergkirche: `Zupfgeigenhansel´ Erich Schmeckenbecher spielt! Erich und die Dorfkapelle: Konzert am 3. 6. 2011 Erneut zu hören  nach dem letzjährigen Familienopenair ist der legendäre Erich Schmeckenbecher, einer der Großmeister des deutschen Folk, zusammen mit Band am Freitag, den 3. Juni 2011 um 20.00 Uhr. Erich Schmeckenbecher singt in der Kadelburger Bergkirche seine alten und neuen Lieder. Er wird begleitet von Musikern aus der Region und Gästen von auswärts: Winfried Handke (Akkordeon), Daniel Rombach (Akkordeon), Ottokar Sinnemann (Gitarre), Felix Dreher (Schlagzeug),

Gottesdienste in der Bergkirche: Sonntag, 22. Mai, 10.10 Uhr Gottesdienst (Kaiser) mit Kindergottesdienst im Anschluss Kirchencafe. Der Gastprediger, der ursprünglich anlässlich der Bezirksvisitation im Gottesdienst mitwirken wollte, Landesjugendpfarrer Thomas Schalla, ist leider verhindert. Konfirmation am Samstag, den 28.05.2011 um 15:30 Uhr: Konfirmiert werden: Alexander Masche, Anne-Catherine Kirchner, Aylin-Michelle Levens, Carolina Mihailowitsch, Celine Kirchner, Cohen Niko Marcellano, Elena Geiler, Fabian Burmeister, Heiko Groß, Lara Neubert, Lisa Voßkühler, Luana Illi, Maren Scheffler, Marie Senf, Martin Preis, Mike-André Levens, Nathalie Baumann, Thomas Lang und Valerie Mohni. Konfirmation

Mittwoch, 20. April, 17.00 Uhr Ökumenischer Kreuzweg der Jugend Beginn 17.00 Uhr in der Evangelischen Bergkirche, Ende gegen 19.15 Uhr in der katholischen St. Michaelskirche in Rheinheim Jugendliche sind herzlich eingeladen sich in Stationen den Kreuzweg Jesu zu bedenken. Gemeinsame Veranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinden Klettgau und Kadelburg, den Seelsorgeeinheiten Klettgau und St. Christopherus und der altkatholischen Gemeinde Dettighofen. Karfreitag, 22. April, 10. 10 Uhr, Bergkirche Abschiedsreden - die Abschiedsrede Jesu aus dem Johannesevangelium und andere Abschiedsreden Gottesdienst zum Karfreitag (Kaiser) mit Abendmahl parallel Kindergottesdienst, im Anschluss

Vorbereitung des Ostermorgens Mitmachmöglichkeit für KinderKinder sind herzlich eingeladen bei der Vorbereitung des Ostermorgens mitzumachen. Treffpunkt am Karsamstag, 23. April von 10.00 Uhr – 12.00 Uhr bei der Bergkirche. Am besten telefonisch, per mail oder im Unterricht das Kommen ankündigen. Wer hilft noch bei der Vorbereitung des Osterfrühstücks mit? Das Osterfrühstück wird am Samstag um 16.00 Uhr im DBH vorbereitet. Mithelfer sowie Spenden von Zopf und Marmelade  sind herzlich willkommen. Kunst und Konfis: Ausstellung „R(H)einBLICKE“ Die im Rahmen des Konfirmandenunterrichts entstandene Fotoausstellung zum Thema „Auf

Herzliche Einladung zum Frühlingsmarkt am 9. April in und um das Dietrich- Bonhoeffer-Haus Samstag, den 9.4.2011 von 10.00 Uhr -16.00 Uhr In und um das Dietrich-Bonhoeffer-Haus wird eingeladen zum Frühlingsmarkt mit Verkauf von Frühlingsartikeln, Kaffee und Kuchen und Gegrilltes, sowie Workshops zu Frühlingsbasteleien für Kinder. Der Erlös geht an den Natur- und Waldkindergarten der Kirchengemeinde.    

Hier erreichen Sie uns...

Ev. Kirchgemeinde Kadelburg

„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“